Menu

Airia Medienschrank

Herman Miller

officebase, Herman Miller, Airia, Airia Medienschrank
officebase, Herman Miller, Airia, Airia Medienschrankofficebase, Herman Miller, Airia, Airia Medienschrankofficebase, Herman Miller, Airia, Airia Medienschrankofficebase, Herman Miller, Airia, Airia Medienschrank

Dank der Verarbeitung von Holz und Aluminium und der wohlüberlegt eingesetzten Details wie der innen mit Kork ausgekleideten Schubladen vereint Aria Formvollendung und Funktionalität. Die Designer Ayako Takase und Cutter Hutton wollten einen „intelligenten Schreibtisch entwerfen, bei dem sich Technologien und all die Dinge, die wir bei der täglichen Arbeit anhäufen, ganz natürlich und intuitiv integrieren lassen.“

Takase und Hutton von der Industriedesignfirma Observatory sind der Ansicht, dass gutes Design eine emotionale Verbindung zwischen einem Objekt und einem Menschen herstellen kann – eine Philosophie, die auch hinter der Entwicklung von Airia steht. „Wir wollten, dass Airia für Auge und Hand gleichermaßen ansprechend ist. Es sollte Liebe auf den ersten Blick sein, die aber auch nach Jahren noch frisch ist wie am ersten Tag“, erzählt Hutton.

Die warme Farbe des Rahmens aus Walnussholz bildet im Zusammenspiel mit der weißen Oberfläche aus Aluminium und den konischen Beinen einen höchst gelungenen Kontrast. Auf einer leicht erhöhten zweiten Ablagefläche können Bücher, Gegenstände und Erfrischungen abgestellt werden. Dank der Aussparungen für Kabel bleibt der Tisch frei von Ladegeräten, und Papiere können bequem in den schlanken Schubladen abgelegt werden. Der zugehörige Airia Medienschrank bietet zusätzlichen Stauraum und kann auch für Bildschirme genutzt werden. All das macht Airia zu einem zeitlosen Möbelstück, das sich sehr gut für moderne Anforderungen eignet. „Es soll ein Schreibtisch sein, den Sie Ihr Leben lang benutzen – und dann an Ihre Kinder weitergeben“, erklärt Hutton.



Produktfamilie

Loading...